Mitarbeiter richtig motivieren

Mitarbeiter richtig motivieren Warum haben unzählige Unternehmen rückläufige Umsatz- und Gewinnzahlen, während andere Unternehmen sehr hohe Gewinne lukrieren? Erfolgreiche Unternehmen setzen u.a. auf hohe Mitarbeiterzufriedenheit und Stärkung der Führungsposition. Aber wie setzt man diese zugegebenermaßen hohen Ziele in die Tat um? Die Antwort lautet: Magic Moments. Vor kurzem hat mich ein Mitarbeiter in einem Unternehmen gefragt, was ich denn…

Der Mitarbeiter-Lebenszyklus

Steigern Sie Ihr Humankapital. Sie müssen wissen, wo Ihre Mitarbeiter stehen. Jeder Mitarbeiter hat ein Ablaufdatum. Im besten Fall erst dann, wenn der Mitarbeiter seinen Ruhestand antritt. Im schlechtesten Fall, wenn der Mitarbeiter selbst kündigt oder wenn Sie ihn kündigen müssen. Ihr langfristiges Ziel muss es sein, das Humanvermögen Ihres Unternehmens zu steigern. So wie jede…

Burnout

Willi hatte voriges Jahr sein 20 jähriges Firmenjubiläum. Heute hat er mir mitgeteilt, dass er ein starkes Burn Out hat und so nicht mehr weiter machen kann. Willi arbeitet körperlich schwer und ist am Bau beschäftigt. Nebenbei hat er eine Scheidung hinter sich gebracht und gesundheitlich ist er auch nicht unbedingt auf der Höhe. Permanent…

Gesundheit als Motor für Spitzenleistungen

Moderne Unternehmen nehmen das Thema Gesundheit Ihrer Mitarbeiter sehr ernst und stellen sich die Frage „Wie können wir unser Unternehmen so gestalten und entwickeln, dass es unseren Mitarbeitern leichter fällt, gesund zu bleiben und sich gesund zu erhalten?“ Betriebliche Gesundheitsförderung muss in Zukunft in die Unternehmensstrategie eingepflegt werden. Sie soll darauf abzielen, Krankheiten am Arbeitsplatz…

Gesund Führen

Die künftige Unternehmens- und Personalpolitik muss sich mit einer geänderten Altersstruktur ihrer Belegschaft auseinander setzen. Ältere Arbeitnehmer werden eine immer wichtigere Humanressource und Potential der betrieblichen Wertschöpfung. In den letzten Jahrzehnten begegneten die Betriebe dem durch Globalisierung und Strukturkrisen zunehmenden Kosten- und Innovationsdruck mit Frühpensionierungen oder Freisetzung älterer Arbeitnehmer. Diese Personalpolitik kann in Zukunft nicht mehr…

Ressource Mitarbeiter

Eine Statistik der Wirtschaftskammer Österreich zeigt, dass sich die Altersstruktur der Bevölkerung in Zukunft dramatisch verändern wird. Zahl und Anteil der unter 15-jährigen Kinder werden stark absinken. Das Erwerbspotential, also die Bevölkerung im Alter zwischen 15 und 60 Jahren, wird kontinuierlich zurückgehen. Lt. Statistik sinkt die Gruppe der jungen Erwachsenen zwischen 18 und 29 Jahren…

Wie können wir langfristig unsere Arbeitsplätze sichern?

Das Humankapital, der Mitarbeiter, ist das wichtigste Kapital der Zukunft. Ich bin davon felsenfest überzeugt, dass die Ressoure Mitarbeiter in den nächste Jahren den entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternnehmen ausmachen wird. Ihr werdet zum Differenzierungsfaktor gegenüber anderen Unternehmen. Erfolgreiche Unternehmen können sich nur dann am Markt behaupten, wenn Sie Top Kräfte haben. Für uns alle…

Die salutogene Führung

Moderne Unternehmen nehmen das Thema Gesundheit ihrer Mitarbeiter sehr ernst. Man spricht heute von salutogener Führung. Das bedeutet nichts anderes als eine gesundheitsförderliche Führung im Unternehmen sicherzustellen und sich selbst zu fragen: Wie können wir unser Unternehmen so gestalten und entwickeln, dass es den Menschen die in unserem Betrieb tätig sind, leichter fällt, gesund zu…

Burnout

Wieder hat es einen guten Bekannten von mir erwischt. Burnout. Das Thema wird jedoch in vielen Unternehmen noch immer nicht ernst genommen und viele Unternehmen können mit diesem Thema nicht richtig umgehen. Hier ein paar Tipps, was Sie als Führungskraft für Ihre Mitarbeiter tun können:   1. Präsent sein, erreichbar sein, aktiv auf Mitarbeiter zugehen. 2. Vertrauensvolle…

Wie äußern sich erste Anzeichen eines Burnout bei Menschen

– Häufig ermüdet, erschöpft und abgeschlagen – Permanente Überforderung – Leistungsfähigkeit sinkt – Erhöhter Alkohol und Nikotinkonsum – Häufiges Klagen über Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit – Erhebliche Verspannungen am Körper – Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten – Atemnot und Schweißausbrüche – Immer wiederkehrende Rückenschmerzen oder Verdauungsschwierigkeiten – Klagen über Tinitus oder andere körperliche Symptome – Erhebliche Schlafstörungen…