www.siegfriedkeusch.at // Die Experten für den stationären Handel

Helfen Sie Ihren Führungskräften in die richtige Spur – 9 Grundregeln erfolgreicher Führung

Apr
19
Blogbeitrag
erfolgreich-fuehren-im-handel

Was bedeutet Führen?

Führen bedeutet: Sie handeln und interagieren so mit Ihren Mitarbeitenden, dass Sie Ihre Ziele erreichen können. Führen bedeutet aber auch in der Verantwortung seiner Mitarbeitenden zu stehen. Nicht nur Sie haben Erwartungen an Ihre Mitarbeiter. Ihrer Mitarbeitenden haben umgekehrt auch Erwartungen an Sie: Zum Beispiel, dass Sie Aufgaben koordinieren und delegieren oder dass Sie auf Augenhöhe und klar kommunizieren können. Darüber hinaus wünschen sich Ihre Mitarbeitenden von Ihnen Sicherheit und Orientierung. 

Unsere Headcoach Expertin für Leadership & Management, Jessica Lackner, weiß, welche psychologischen und sozialen Fähigkeiten Sie benötigen, um erfolgreich zu führen. Sie kann Ihnen auch detailliert erklären, wie Sie Ihre persönlichen Stärken und Kompetenzen in Ihrer Führungsposition optimal einsetzen. 

Warum Führung neu gedacht werden muss

Die Ergebnisse einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung sprechen eine klare Sprache. Auch wenn Führungskräfte engagiert und motiviert sind, so leidet ein bedenklich hoher Anteil dieser Führungskräfte an Selbstzweifeln und Unsicherheiten. Viele empfinden Führungsverantwortung als Belastung. Zudem fühlen sich viele Führenden mit ihren Problemen allein gelassen. Wenn Sie hier nicht eingreifen, verschenken Sie viel Potenzial. 

Sie müssen auch bedenken, dass die Gesellschaft verändert hat. Der Wandel sorgt dafür, dass die Hierarchien in Unternehmen abflachen, soziale Verantwortung wird immer wichtiger, Flexibilität und Selbstorganisation sind gefragter denn je. Und das muss sich im Führungsstil Ihrer Führungskräfte widerspiegeln. Das zeigen auch die Ergebnisse einer quantitativen Befragung der Initiative Neue Qualität der Arbeit, die sich mit den Merkmalen von guter Führung befasst.

Wie steht es um Ihre Führungskräfte?

Jetzt mal Hand aufs Herz – wie steht es um Ihre Führungskräfte? Stoßen Ihre Führungskräfte oder Sie selbst mit Ihrem Führungsstil bei Ihren Mitarbeitenden immer auf Verständnis? Herrscht bei Ihrem Personal immer vollkommene Klarheit darüber, was von wem und in welcher Zeit zu erledigen ist? Versprühen Ihre Führungskräfte immer positive Energie und sorgen für Motivation? Sehen Sie, die beschriebenen Probleme von Führungskräften betreffen wahrscheinlich auch Ihr Team. Und das kostet Sie Umsatz, wahrscheinlich wesentlich mehr als Sie glauben.

9 Grundregeln erfolgreicher Führung

In meinem Buch ENDSTATION STATIONÄRER HANDEL? https://siegfriedkeusch.at/produkte/ erläutere ich, warum Führen eigentlich gar nicht so schwer ist: „Führen ist in meinem Verständnis einfach und ganz und gar nicht komplex, wie viele Managementbücher behaupten.“ (Keusch, 2020, S. 86). In Folge beschreibe ich meine 9 Grundregeln der Führung, die wirklich jede Führungskraft unabhängig von ihrem Alter, ihrer Erfahrung oder Bildung umsetzen kann. Drei wesentliche Grundregeln verrate ich Ihnen schon im Vorfeld: 

  1. Haben Sie immer ein offenes Ohr für Ihre Mitarbeitenden
  2. Setzen Sie klare Ziele mit klaren Timelines
  3. Seien Sie immer ehrlich

Als Experte für den stationären Handel kann ich Ihnen nur zu einem raten: Weiterbildungsmaßnahmen sind die einzig richtige Interventionstaktik, um Ihre Führungskräfte in die richtige Spur zu bringen. In einem kostenlosen Orientierungsgespräch mit mir erfahren Sie, welche Grundregeln des erfolgreichen Führens Sie als Einzelhändler umsetzen müssen und wie Sie diese optimal ausgestalten – um wirklich erfolgreich zu sein. 

Made with Love by